Fit ohne Geräte: Training mit dem eigenen Körpergewicht

Fit ohne Geräte – Geht das?

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht und ich beginne mal mit der guten. Wenn das Fitnessstudio gerade zu weit weg ist, Du Gerätetraining öde findest, wenn Du Einsteiger oder fortgeschritten bist oder einfach lieber zu Hause trainierst statt in der verschwitzten Muckibude, dann freut es Dich sicher zu hören, dass Du auch ganz ohne Geräte nur mit dem eigenen Körpergewicht gut trainieren kannst.

Die schlechte Nachricht: Du hast keine Ausreden mehr, um nicht zu trainieren :-).

Vorteile vom Training mit dem eigenen Körpergewicht

Dein eigenes Körpergewicht hast Du immer dabei, Du bist zeitlich absolut flexibel und für das Training benötigst Du wenig Platz. Egal ob im Hotelzimmer, zu Hause oder irgendwo an einem schönen Ort im Freien – Du kannst jederzeit trainieren. Fast alle Übungen lassen sich so variieren, dass Sie sich an jedes Trainingslevel anpassen, egal ob Du als Einsteiger erst eine Grundlage für intensiveres Training schaffen oder als Profisportler mal Abwechslung in das Training bringen möchtest.

Und in einer Sache ist das Training mit dem eigenen Körpergewicht dem Gerätetraining überlegen. Es ist funktionell. Das heißt, die Übungen sind an alltägliche Bewegungsmuster angepasst. Außerdem trainierst Du gesamte Muskelketten statt isolierter Muskeln. Überzeugt? Dann probiere es doch gleich mal mit diesen Übungen.

Die besten Übungen für ein Ganzkörperworkout ohne Geräte

Diese 8 Übungen lassen sich einfach zu einem Ganzkörperworkout zusammenstellen, mit dem Du alle großen Muskelgruppen Deines Körpers trainierst. Achte auf jeden Fall darauf, dass Du Dich vor jedem Training ordentlich aufwärmst, zum Beispiel mit Jumping Jacks, High Knee Run und Armkreisen und auf ein Cool Down, z.B. statische Dehnübungen, nach dem Training.

  1. Kniebeuge
  2. Beckenheben
  3. Klimmzüge (alternativ: Rudern an der Tür)
  4. Superman
  5. Liegestütz
  6. Arnold Dips
  7. Plank/Unterarmstütz
  8. Burpee

2 Antworten auf “Fit ohne Geräte: Training mit dem eigenen Körpergewicht”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s