Über

Hallo, mein Name ist Ines. Sport war bei mir nicht unbedingt die Liebe auf den ersten Blick. Hin und wieder mal Volleyball spielen hat mir Spaß gemacht aber das hat mir an sportlichen Aktivitäten auch gereicht.

Als ich dann in den Job startete meldete ich mich auch im Fitnessstudio an – was ich da wollte, war mir eigentlich gar nicht klar. Ein wenig Muskeln aufbauen, mal wieder was tun, fit werden. Kurz gesagt: Ich hatte kein Ziel und keinen Plan, hab einfach gemacht, was ich richtig fand. Aber ich habe auch meinen Spaß am Training entdeckt und könnte mir ein Leben ohne Sport gar nicht mehr vorstellen und bin mittlerweile ausgebildete Fitnesstrainerin.

Weil ich weiß, wie mühsam es ist alle relevanten Informationen zum eigenen Training zusammenzusammeln, versuche ich in diesem Blog möglichst alle relevanten Themen rund ums Training zu bündeln. Ich gebe Dir Tipps, mit denen Du Deine Fitnessziele erreichen wirst – egal ob Du gerade dabei bist durchzustarten oder schon eine Weile trainierst.